VGI Redaktion Mai | 2020

Pressemitteilung versenden Tool

MediaNetworkManager macht den Textversand zum Kinderspiel

Eine Pressemitteilung versenden lediglich mit einem HTML-Tool: Für PR-Berater ist das oft kein Spaß. Denn anstatt sich auf die Message und Kreativarbeit zu konzentrieren, ist lästiges Programmieren angesagt. Zudem sind die Plattformen oftmals schlecht umgesetzt. Das führt dazu, dass Mails im schlimmsten Fall in den Spam-Filtern Ihrer Kontakte hängenbleiben. Und: mangelhafte Tools führen oftmals zu unansehnlichen Ergebnissen.

Einfache Bedienung und Top-Optik

Der MediaNetworkManager (MnM) ist sowohl komfortabel in der Handhabung und technisch auf der Höhe der Zeit. Mit dem praktischen Editor bearbeiteten Sie Ihre Texte genau so, wie Sie es von konventionellen Tools zur Textverarbeitung gewohnt sind. Ganz ohne Programmierkenntnisse bereiten Sie Ihre Pressemitteilungen im Tool zum Versenden vor. Das hat den Vorteil, dass auch junge Kollegen wie Praktikanten oder Volontäre den MnM schnell beherrschen und operativ am Geschäft teilnehmen können.

Doch der MnM ist nicht nur einfach und intuitiv zu bedienen. Denn Sie bekommen Vorlagen im Agentur- oder Kundendesign. So wirkt der Versand immer stimmig, einheitlich und trägt zum Branding Ihrer Agentur oder Ihres Kunden bei. Doch nicht nur in Optik und Bedienbarkeit ist der MnM top. Auch Technik und Datenschutz sind mit dem MnM ein Kinderspiel.

Pressemitteilung versenden mit Antispam- und Datenschutz-Tool

Im Gegensatz zu Gratis-Mailing-Lösungen sichert der MnM Ihre Zustellung auch technisch ab. Das heißt: Sie nutzen sichere Workflows und Antispam-Technik. Ihre Zustellrate steigt. Manchmal passieren im Eifer des Gefechts auch Flüchtigkeitsfehler. Man drückt auf Senden und die Mail geht raus – ohne Impressum des Kunden oder der Agentur. Auch diese adressiert der MnM.

Zum einen entgehen dem Journalisten hier wichtige Infos, zum anderen ist ein solcher Versand gar nicht rechtskonform. Denn der Datenschutz schreibt vor, dass ein Impressum und eine Möglichkeit zum Austragen aus dem Verteiler gegeben sein muss. Das verhindert der MnM: Kein Impressum, kein Austragelink, kein Versand. Das hilft besonders den neuen Mitarbeitern, die solche Dinge schnell vergessen.

Hier hilft Ihnen der MnM

[Hier geht’s zurück zur Themenübersicht]