Was Interessenten häufig zum MnM wissen wollen

Was oft gefragt wird.

Wie werden die Daten eines neuen Kunden gehalten?

Jeder MnM wird als individuelles Datenbanksystem aufgesetzt, jedes System ist strikt von anderen getrennt. Es findet also keine Vermischung mit Daten anderer Nutzer statt.

Werden Daten von Medien und Journalisten in den MnM voreingestellt?

Der MnM ist ein System das ausschließlich mit den vom Kunden oder im Auftrag des Kunden eingestellten Kontaktdaten arbeitet. Der Betreiber des MnM, die VGI GmbH hat nie und wird nie mit Adressen handeln.

Wie viele Nutzer können in einem MnM System zusammenarbeiten?

Theoretisch können Hunderte von Nutzern in einem gekapselten System gleichzeitig oder zeitversetzt arbeiten. Der MnM ist skalierbar aufgebaut, die Hinzufügung oder Reduktion von Nutzern ist problemlos jederzeit machbar.

Wie werden die Absender-Adressen festgelegt?

Ein Kunde versendet stets über eine in seinem Eigentum befindliche Domain. Jeder User erhält eine eigene Absenderadresse. Optional können einem User weitere Absenderadressen zugewiesen werden. Eine Bearbeitung von Rückläufern zur Optimierung der Kontakte-Basis ist im System vorgesehen.

Wie werden Mail-Vorlagen gehandhabt?

Anpassung und Integration von Versandvorlagen in den MnM erfolgen durch den Systembetreiber. Erscheinungsbild eines Unternehmens oder der Kunden einer Agentur lassen sich sehr genau anpassen. Die (antispam-)technisch optimale Integration einer Vorlage erfolgt durch den Systembetreiber VGI GmbH in direkter Abstimmung. Ein Kunde kann beim Setup oder jederzeit später weitere Versandvorlagen für sich, seine Produkte oder Kunden hinzufügen lassen.