VGI Redaktion Mai | 2020

PR Tools Themen Keywords

Mit PR Tools Themen planen und Keywords finden

PR Tools Themen Keywords

Ubersuggest ist eines der kostenfreien PR Tools für Themen und Keywords. Neben einigen SEO-Funktionen ist für den PR-Profi die Keyword-Recherche am interessantesten. Sie tippen den Suchbegriff ein und erhalten Suchvolumen, SEO-Difficulty, Paid-Difficulty und Cost per Click (CPC). Zudem erhalten Sie eine grafische Tabelle über die Entwicklung des Keywords in den letzte 12 Monaten, weitere Content-Ideen und eine Aufstellung der Top-Konkurrenten. Leider bedarf es mittlerweile einer Anmeldung über einen Google-Account, um das PR Tool zu nutzen. Zudem ist die Anzahl der Keyword-Anfragen begrenzt. Als Browser-Tool für schnelle und kurze Recherchen ist es dennoch geeignet.

MnM-Features entdecken

Während sich Ubersuggest mit den Keywords auseinandersetzt, beschäftigt sich Answer the Public Fragestellungen. Die Anwendung sucht hier nach verschiedenen Fragen, die mit dem eingegebenen Suchwort in Verbindung stehen. Der Vorteil für die Themenplanung: Liefern Sie die Antworten auf das, wonach die Nutzer suchen. Das hilft bei der klassischen PR sowie bei der Suchmaschinenoptimierung. Einen kleinen Haken gibt es dennoch. Denn die Anzahl der Suchanfragen ist bei der Gratis-Variante stark limitiert.

Versand leicht gemacht

Ein weiterer Weg, um direkt an gefragte Themen und Suchbegriffen zu kommen ist Google Suggest. Google Suggest ist allerdings keine PR Software. Vielmehr ist hier die Autovervollständigung von Google gemeint. Diese wird mit den häufigsten Suchanfragen gefüttert und bietet somit eine solide Inspiration zur Themenplanung. Denn hier gibt es echte Anfragen realer Nutzer und nicht nur Keywords. Problematisch sind möglicherweise gänzlich neue Begriffe, die noch keine Suchanfragen ausgelöst haben. Keine Daten bedeuten keine Vorschläge. Zudem erhalten Sie hier keinen Einblick in das Suchvolumen der einzelnen Vorschläge.

[Hier geht’s zurück zur Themenübersicht]